Zwei Jahre sind sie nur Auseinander! – Alain Delon, mein eigentlicher Favorit, und Jean-Paul Belmondo, abenteuerlicher Held meiner Kindheit!… – Er, Alain Delon, wurde 2 Jahre später geboren und er lebt noch! – Hurra! … 😮

Aber mein unverbesserlicher, stets so quirlige Spring-ins-Feld, „Abenteuer in Rio“, „Außer Atem“, etc. – ER ist nun gestorben: Jean-Paul! – Au! – Es tut so weh! … 🙁

Wann wird es mit meinem Samurai, Alain Delon: „Der eiskalte Engel“ zu Ende sein?

In „Borsalino“ hatten Beide zusammen gespielt. Und für MICH war dieser Film (inkl. Fortsetzung) ein ganz bedeutender Teil meiner Marseille Perspektive. – Und heute? …

Gestern war ich am Bahnhof, um mich über die Zugverbindungen zu informieren. – Nichts geht mehr! – So war die Antwort! – Corona und Bahnstreiks blockieren alles! – Und doch, jetzt erst recht! – ALLES geht noch! … 😮

Denn ICH lebe noch! … – Und das SCHNORCHELN im Mittelmeer, eben in Marseille (+ das SKI FAHREN in den Bergen), DAS werde ich mir auf jeden Fall noch schenken. – Zu Lebzeiten, versteht sich! … 😉

Wenn nicht jetzt, wann dann? …

Jean-Paul Belmondo ist tot! – Und mit ihm sterben keine „Liebesgeschichten“, nein, mit ihm sterben Abenteuer! … – Der wirklich zählende INHALT meines Lebens! …  Belmondo war für mich immer ein Teil davon! … – Seine Unbeschwertheit. – Sie hat mich so viele Jahre begleitet. – Danke, mein Bester! … 🙂

Eben noch einem guten Freund, auf Facebook, zum Geburtstag gratuliert und dann lese ich diese Nachricht über den Tod meines Begleiters in besten Filmjahren! … 🙁

Ja, es tut so weh! …     🙁

Als Film-Nerd oder Film Freak, wie auch immer man diese Passion bezeichnen mag, FEHLT mir nun etwas! … 😮

Belmondo, verkörperte für mich immer das Positive! … – Und jetzt? … – Ja, diese Welt geht den … Weg alles Endlichen! … Wir sterben alle! – So der Titel auf einer  Postkarte an meiner Wand vom Kabarettisten Lutz von Rosenberg Lipinsky. – Den kenne ich gar nicht. – Aber die Message fand ich beeindruckend! … 😉

So denn, ich MUSS, will und werde etwas tun! .. – Denn: die Vergangenheit, sie ist passé! – Es lebe die nicht mehr so lange Zukunft! … 🙂

Wein? – Weib? – und Gesang? – Forget it! – JETZT werde ich meine Road Touren (mit dem eigenen Auto) noch einmal intensivieren, bevor das Benzin über 2 Euro pro Liter kosten wird! …

Danke, Jean-Paul, für all die schönen Jahre, für all die kostbaren Momente meiner Kindheit und Jugendzeit! …

Doch ab morgen werde ich den Ein / Aus Schalter für die Zukunft, für MEINE Zukunft, auf ON stellen! – Denn wer weiß WIE LANGE diese Zukunft noch für mich dauern wird! …

So denn: Welcome / Bienvenue: Marseille, Paris, Calais, Avignon, Brest, Nordsee, Ostsee, … – Mein Suicide heißt: Leben! … (so long as it goes!…)

Ruhe in Frieden, mein Bester, Jean-Paul, Du bleibst, für mich auf ewig UNVERGESSEN! … 😮   

@–>—>—–