Nachdem bereits Michael Hatzius mit seiner einzigartigen Verarbeitung des Viren-Themas mit Gummi-Enten durch seine legendäre Echse bei YouTube brillierte, kommt endlich auch die Augsburger Puppenkiste an das Thema.

Dieser aktuelle, neue YouTube Clip ist aber sicher nur etwas für eingefleischte Fans von Stücken der Puppenkiste. Nachdem nun auch ich ihn angesehen hatte, war mein erster Gedanke dann doch auch nur „Nett! …“

Ein Erdmännchen (!), den Kasperl und eine Corona-Virus-Puppe auftreten zu lassen, um zu zeigen wie so ein Schnelltest abläuft, hm, ja, eben nur ganz nett! …

Besonders wenn das Virus dann am Ende einfach auf den Mond geschossen wird! – Bestimmt wäre da mehr drin gewesen. – Egal! – Für mich als großer Fan war es einfach ein MUSS auch dieses Stück kennen zu lernen! … 😉

Meine großen YouTube Favoriten BLEIBEN jedoch in diesem Genre, Thema Covid-19, obwohl ich aus Bayern komme, dann doch eher die exzellenten Puppenstück-Interpretationen eines #MichaelHatzius. – An IHN und seinen Stücken gemessen, da kommt zum Thema momentan eben kaum einer heran!… 🙂

Abgesehen davon will ich hier dann aber doch noch ein paar Verlinkungen anführen, die sich ebenso mit dem Thema beschäftigen. Zuerst natürlich von Michael Hatzius: die Gummienten-Variante, dann seine Schweine Steffi und Thorsten. – Alle drei: seine Echse, die Gummienten und die Schweine, sie sind einfach schon Kult! … 🙂

Schließlich gebe ich aber auch etwas Eigenwerbung auf dem YouTube Kanal von Josef Mahlmeister mit den Stücken Vom (Oster-) Hasen und der Prinzessin Corona, äh, Corina.

Letztere Puppenstücke für Kinder und Eltern, sie entstanden bereits vor einem Jahr, am 16. 04. 2020, in der Zeit eines Erziehers im Homeoffice. – In einer Zeit, als im ersten Lockdown noch niemand so recht an eine Pandemie dieses Corona Covid-19 Virus und seiner, mittlerweile, unzähligen Mutationen, gedacht hätte. …

Heute sind wir froh, wenn wir alle die ERSTE und vielleicht sogar bereits die ZWEITE Impfung in uns gebracht haben. Ob es denn etwas nützen wird, weiß keiner so recht.

Aber irgendwie würde auch ICH es mir wünschen, dass man dieses eklige Virus einfach doch nur auf den Mond schießen könnte und dann endlich wieder allgemeine Normalität auf unserer Erde wäre. – Doch leider, leider, ist es eben alles nicht ganz so einfach! … 😉

Trotzdem: Kopf hoch und Maske über die Nase! … – In Kölle sagt man, auf Kölsche Art, ja eh auch: „Es hätt noch immer alles jut jegange! …“ (oder etwas in der Art! …) 😉