Wer sich dennoch einmal dazu entschließt, so etwas zu tun. Also SICH selbst die Zeit zu nehmen, der wird schnell feststellen, dass er WENN er dies tut, ER Anderen die Zeit nimmt. … 😮

Ähnlich wie im Grimm´schen Märchen vom „Gevatter Tod“ wird ein NEUES Leben eben NICHT einfach geschenkt. Wenn man denn DOCH einmal eine NEUE Lebens-Kerze erhält, so wird sie einem Anderen gestohlen.

Was im Märchen ein LEBEN ist, das bedeutet im Alltag von Karl-Otto „Normal-Mensch“ der URLAUB, eine ARBEITSLOSIGKEIT oder auch eine KRANKHEIT. – Nur hierbei „darf“ man sich eine AUSZEIT gönnen. Es KANN ein GESCHENK sein, sofern man die ZEIT und die Tage sinnvoll nutzt bzw. aufgrund *wünschenswerter* Fitness auch nutzen kann! …

Klar, es gibt da noch die legendäre ZEITMASCHINE. – Dieses Glück so Eine sein Eigen zu nennen, hat aber nur jener Mitmensch, der weithin in der Fantasie und der Literatur eines H. G. Wells lebt. – Eine Zeitmaschine für Dich und Mich, tja, die gibt es eben einfach NICHT wirklich! … 😮

Was also bleibt, außer die wenigen Urlaubstage? – Nun, man muss sich „einfach“ einmal die ZEIT nehmen, die man braucht. – Natürlich werden Andere diese Zeit dann aufarbeiten müssen. – ABER, wer schon „Für Andere“ selbst viel (zuviel) Einsatz zeigen musste, dem sei dieser CUT für, zumindest ein paar kurze Momente, doch auch einmal gegönnt, oder? …

Zuviel Zeit bedeutet LANGEWEILE? … – Ähem, nicht wirklich! – Wer das Kleinkind-Alter hinter sich gelassen hat, der WEISS, mit jeder FREIEN Sekunde und Minute seines Lebens ganz bestimmt etwas Sinnvolles anzufangen. – Nun, sofern er nicht wirklich TOTAL krank ist und darnieder liegt. Oder auch an Depressionen oder dergleichen leiden mag. …

Zeit ist kostbar!… – Die „EIGENE“ Lebenszeit, ebenso wie die Gesundheit, sind ein Gut, welches je weniger man davon noch hat, immer kostbarer werden! …

Diese Redewendung: „Einmal zu sich kommen!…“, ja, sich BEWUSST zu werden, fern jedweden Ansprüchen von Arbeit und Alltagstrott, ist bezeichnend. – Diese AUSZEIT sich zu nehmen, weg von allen Zwängen und Sorgen, ist mehr wert als ein gutes Essen oder ein guter Wein. – Okay, zugegeben, die Kombination mit Beiden ist, ganz gewiss und UNBEDINGT auch zu empfehlen! 😉

Wer endlich diese Chance auf solche Momente ganz unbefangen NUTZEN darf, der wird vielleicht dann auch zu Erkenntnissen gelangen, die ER oder SIE im Vorhinein NICHT vermutet hätten! … 🙂

Denn, ja, dazu gehört eben auch dieser, so oft unterschätzte Begriff, umschrieben mit: DER SINN DES LEBENS“.

Heutzutage, wo überall, Themen wie KLIMAWANDEL, s. etwa die Buschbrände in Australien bzw. der extrem heiße Sommer 2019; wo offene und latente KRIEGE, s. Syrien, oder der aktuelle Konflikt zwischen den USA und Iran / Irak unser Sicherheitsgefühl ganz gravierend stören können. – Ja, da denkt man sich schon einmal: „Wie lange geht das alles noch gut? …“.

Schließlich wird man sich diesem, schon seit geraumer Zeit, bestehenden WALKING DEAD Effekt bewußt, und denkt sich: „WAS wäre WENN ? …“.

All das Positive unseres Lebens, wie Liebe, Literatur, Musik, Film, Theater, Architektur, Religion (bzw. Weltanschauung/-Einstellungen!?) oder simple Genüsse der Zunge, wie eben gutes Essen oder guter Wein (die Aufzählung ist hier ganz willkürlich!) – man fragt sich letztlich: „WAS ist MIR persönlich wirklich WICHTIG?…

Es ist diese EINE Frage, WAS einem dann, neben Arbeit, zugemessener Freizeit und evtl. Familie, noch immer schon GEFEHLT hat, bevor man den letzten Atemhauch ausstößt.

Und doch ist die FRAGE so einfach zu beantworten. – Es braucht ja gar keine Reise um die Welt oder auch NUR ans ANDERE Ende, denn das Glück, sei es GROSS oder klein, findet jeder so einfach, doch auch schon allein oder mit Freunden, bei sich Zuhause! … 🙂

NUR EIN TAG oder auch nur ein paar Stunden, allein oder mit guten Freunden, Essen, Trinken, Plaudern, den Moment genießen, DAS ist Leben!.. – Ganz SO, wie es sein soll! … 🙂

Draußen, vor meinem Fenster, scheint die Sonne. – Ich bin Zuhause, krank und doch *immerhin* noch *relativ* fit.

Nun, weiß ich WAS mir fehlte, nämlich so ein MOMENT, ganz alleine für MICH, einfach damit ich einmal wieder zu MEINER Mitte komme. – Ja, genau DAS ist es – das höchste Gut im Leben, das wirklich zählt: „Zeit! …“

Der Himmel ist ENDLICH mal wieder BLAU und ich, ja, ICH bin einfach nur GLÜCKLICH! … 🙂