Ein Fußball Wochenende der ganz normalen Art eigentlich. In der 1. und 2. Liga, außer, dass die Bayern wieder einmal gegen Augsburg verloren, nichts Besonders!

Und doch: Obwohl es noch in dieser Hinrunde um noch gar Nichts geht, geht es schon um alles! …

Mein derzeitiger Favorit Union Berlin steht, am zweiten Platz, in der Tabelle ganz oben. Eigentlich sollte es ja die Hertha sein, aber da die Köpenicker so engagiert dabei sind, ist das auch egal, denn Berlin als Deutschlands Hauptstadt gehört ganz sicher mit einem Verein (egal welcher) in die 1. Liga. – Ja, und wenn sie dann noch ganz oben mitspielen, mir soll es recht sein! 🙂

Frankfurt gewann gegen Stuttgart. Warum freut mich das auch, dass die Schwaben wieder einmal verloren haben? – Hm, es ist einfach so! … 😛

Nun steht Dortmund also wieder ganz oben. Das Führungstor schoss aber NICHT Modeste, was mich auch noch schadenfreut. 😛 Nachdem er mir in Köln, mit seinen Toren (sorry, ich oute mich: bin kein FC-Fan!) schon immer auf die Fußspitzen trat, freue ich mich jetzt immer wenn er nach seinem Abgang in Dortmund auch nicht zum Torschuss kommt. 😛

Apropos 1. FC Köln, die müssen heut noch beim den Tabellenletzten ran:  Bochum!

Ob es da einen Sieg geben wird, bezweifle ich etwas. Denn eigentlich stehen die Bochumer schon mit dem Rücken zur Wand und sollten daher wie die Berserker aufs Spielfeld gehen. Wahrscheinlich dann durch viele Fouls herbeigeführte gelbe Karten, aber letztlich dann, beim Abpfiff, mit einem Sieg und 3 Punkte Gewinn in die Kabine gehen. 😉

Tja, und in der 2. Liga passiert genauso wenig, oder doch schon viel, dafür dass es NUR die Hinrunde ist? … – Jedenfalls verlor Nürnberg, mein Herzensverein, mal wieder. Diesmal gegen Darmstadt 98. – Ja, immerhin hatte auch Düsseldorf gegen Hamburg keinen Erfolg zu verbuchen. 😛 – Die Hamburger (die ja doch in die 1. Liga gehören) stehen nun auf Platz Eins. – Bravo! … 🙂

Was momentan in der 3. Liga zwischen den 1860ern und der bislang völlig unbekannten Mannschaft namens Elversberg abgeht, das war bisher bei vielen Fans des kleineren Kult-Münchener Vereins auch so nicht voraus zu sehen.

Aber in München werden sie sich mit all dem, obwohl beide Mannschaften, mit je 22 Punkten an der Spitze stehen, keine allzu großen Gedanken verschwenden. Denn: Erstens ist es ja nur die Hinrunde und Zweitens hat ja auch schon das Oktoberfest begonnen.

Da heißt es ja eh nur noch „A Maß, bittschön!“ und ganz weit im Hinterkopf dann vielleicht „A bisserl mehr Punkte in der Bundesliga, bittschön!“  ;-P

Prosit, dann zur Rückrunde und zur neuen Saison 2023/2024 ! … Denn da wird eh alles wieder ganz anders werden! … 😛 😉