Zaubergeschichten von Palabros de Cologne

Blog Storytelling and Cologne News

In Liebe

In Liebe – Dein (mein) Kino !…
Plädoyer für gute Filme + die große Liebe!

Wahre Liebe, statt „Ware“ Liebe !? … Was Man/n nicht mit Geld bekommt, bekommt Man/n eben mit GEWALT !? – Dieses Motto hat, wenn man den Medien glauben mag, heutzutage Allgemeine Gültigkeit! … – Nur wer, wie ich, noch mit den MEDIEN, sprich: den großartigsten Liebesfilmen aufgewachsen ist, der DARF noch von Frauen als PrinzessinnenFeen und stets zu verehrbaren Wesen träumen! …       weiterlesen

Seiten: 1 2

1 Kommentar

  1. Regenbogenfloh

    April 12, 2019 at 2:02 pm

    Hallo Jo,
    der Artikel ist super geschrieben. Es gibt diese Liebe wirklich wie sie in manchen oben beschriebenen Filmen schön dargestellt wird. Es ist denke ich die Ursehnsucht des Menschen geliebt zu werden.
    Es ist das erste was es empfängt, wenn es auf die Welt kommt. Liebe…
    Wenn man einen Menschen begegnen darf und man vom ersten Augenblick weiss, er ist mein Gegenstück, einer der mich ergänzt, bei dem man sich nie verbiegen muss. Der einen schätzt und liebt wie man ist… dann ist das ein kostbares Geschenk. Und wenn der Umstand passt das Beide frei sind…
    Du hast so wunderschöne Gedanken dazu geschrieben, denen kann ich mich nur anschliessen.
    Auch das Du schreibst das Frauen nicht als Ware gehandelt werden, zur Prostitution oder einfach als Objekt. Danke Jo, das ist einfach nur schön und achtsam.
    Das möchte ich ergänzen, von meiner Frauenseite aus… auch Männer müssen geachtet werden, respektiert und nicht missbraucht oder gar in Pornos als Gegenstand entwürdigt werden… das alles ist entsetzlich.
    Auch Gott schenkt uns seine Liebe und die ist rein und kostbar und niemand kann aus aus dieser Liebe reissen, ausser wir selbst.
    Danke Jo, für diesen schönen Artikel.
    L.G. Regenbogenfloh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.