Nein, ich bereue nichts! – Ich höre mir dann lieber zum hundertsten Male „I´m in heaven!“, als diese lokalen Alternativen an!

Denn irgendwann will jeder einen neuen Lebensabschnitt beginnen. Bei mir gehörte, zum Jahresbeginn 2019, neben einem Smartphone, das erwähnte und exakt passende Internetradio dazu.

Natürlich hätte ich mir Eines kaufen können, für unter 100 Euro, mit WLAN-Verbindung. Aber ich hatte nun einmal andere Vorstellungen von einem solchen Produkt. Via AMAZON fand ich schließlich das Meinige. Es kostete zwar das Doppelte (aktuell: 172 Euro). Die Qualität und seine Möglichkeiten sind jedoch auch weitaus vielfältiger.
So hat es zum Einen einen LAN-Anschluss! – Somit kann ich jederzeit den Stecker ziehen und wieder einstecken, wie es mir gefällt. – A propos „gefallen“: mit einem Repertoire an ein paar tausend Sendern, ist die Wahrscheinlichkeit äußerst gering, dass mir einmal Lindenberg oder Westernhagen nervtötend ins Ohr springt. 🙂

Und wenn ich meine geliebten Gipsy Kings oder ein Musical von Michel Legrand hören möchte, lege ich eine CD ein und darf auch diesen Musikstil genießen.

Der Sound ist, auch ohne Verstärker topp. Trotzdem habe ich zusätzlich meine Anlage angeschlossen. Alles funktioniert einwandfrei. Sogar der Support war formidabel. Denn, als ich erfahren wollte, wie ich per Fernbedienung meine Favoriten speichern konnte, erhielt ich noch am gleichen Tage die gewünschte Antwort in einer Mail.

Ob ich mich noch einmal so entscheiden würde? – Na klar, ein Dabman i200 CD von IMPERIAL, DER muss es dann aber doch sein. Ja, selbst wenn ich morgen wieder „I´m in heaven!…“ zum Wie vielten Male auch immer höre, sage ich mir insgeheim überglücklich:

Hurra! Alles ist besser als Lindenberg oder Westernhagen am Morgen eines beginnenden Arbeitstages. Und nichts geht über dieses Internetradio von IMPERIAL (Telestar) via Amazon erstanden! …  😉

Seiten: 1 2