Meine verdutzte Spontan-Reaktion war ein leicht gestottertes: „Ähm, oh, schön! – Danke sehr!…“  😮

Und der Kleine, Leon, strahlte mir fröhlich ins Gesicht! – Ich kenne ihn ja kaum, diesen kleinen Racker. Da auf seinem roten Buggy-Car sitzend. FC-Käppi auf dem Kopf, als Schutz vor der Sonnen-Hitze. 39 Grad sind ja nicht ohne! Auch für so einen 2 einhalbjährigen kleinen Strolch mit dicker Windel am Popo, nicht ungefährlich.

Jauw! – Nun hat er mich also erwischt! – Ja, ich mag den Knirps … und er mich auch! – Schon gestern wollte er mich mit so einem „Abschiedsküsschen“ beschenken. – Ich hatte Feierabend und hielt mich an meinem Fahrrad fest, so dass es nur ein in die Luft gehauchter wurde.

Na ja, wie gesagt, ich mag ihn ja auch, aber ich bin ja nicht sein „Papa“, sondern nur ein Erzieher. Einer der nicht einmal in „seiner“ Gruppe arbeitet. – Nur wenn wir draußen im Hof alle zusammen kommen, Kiga und U3, dann begegnen wir uns!…

Und, vielleicht ist es Magnetismus, früher oder später ziehen wir uns fast magisch an. Ein Blick! Ein Lachen! Und schon finden wir ins Spiel mit einem Ball oder er erzählt mir irgend etwas Wichtiges. Mal zeigt er auf einen Bagger, der draußen vor dem Zaun arbeitet. Mal ist es ein weißer Schweif irgendeines Flugzeuges, das im Himmel seine Spur hinterlassen hat.

Und gestern war es dann „Ein „Kawe“ ! …“„Hä? -WAS meinst Du?…“ – Er wiederholte zwei bis drei Mal, so als ob er damit ausdrücken wollte; „Ja, bist Du denn blind, ein KAWE !!!“ – Und ich: „Ähm, was meinst Du, ich verstehe Dich nicht!“

Bis ich dann endlich auf die Idee kam, dort hinzublicken, wohin er zeigte. – Und endlich funkte es dann auch bei mir: Da parkte ein großer LKW !…  🙂

Jauw, der Kleine ist klasse! – Einfach knuffig anzuschauen, wenn er da auf seinem kleinen Stühlchen sitzt und seine Pulle mit Tee in sich reinstülpt. – Momente in denen man ihn einfach hochheben und an sich drücken mag! – Seine Eltern müssen glücklich sein, mit diesem Knirps! …

Na ja, und ICH habe heute, von ihm, einen Kuss bekommen! … – Lieber Himmel, nein, DAS war KEINE Abkühlung bei dieser Hitze. – Aber doch ein schöner Moment an einem simplen Sommertag, wo andere im Büro schwitzen und ich dagegen so ein herzliches Geschenk erhalte, zusätzlich zu meinem „normalen“ Erzieher-Gehalt.

Ein Sommer-Sonnen-Bonus, der trotzdem mit keinem Geld der Welt zu honorieren ist! 🙂

Seiten: 1 2