Ich denke da etwa sofort an meinen, einfach so ausgefallenen ICE von Brüssel nach Köln, auf meiner Reise nach Calais (s. Artikel). … – David Kriesel hat dabei, im Interview mit der ZEIT ONLINE, in seiner Statistik festgestellt, dass ein AUSGEFALLENER Zug aber eben NICHT als „verspätet“ gilt und somit in der VERSPÄTUNGSSTATISTIK der Deutschen Bahn einfach besser dasteht. – Die Leute die dann, wie ich *gezwungen* spontan, auf TEURERE Alternativen (wie den THALYS) umdisponieren müssen, weil sie eben einfach NUR nach Hause wollen, stehen halt eben DUMM da! …

Danach fliegen meine Gedanken gleich weiter, hin zu den vielen STREIKS bei den Flug-Gesellschaften. – Wieso soll man FLIEGEN, wenn der *bezahlte* Flug, wegen so einem STREIK dann doch ausfällt? – Wer da bereits einen Flug gebucht hat, der ist wiederum eben auch ganz einfach nur der Dumme! …

Schließlich komme ich zum Parade-Beispiel, für NICHT eingehaltene Versprechen, nämlich die diversen Versand-Services, wie etwa unsere „Deutsche Post“.

Wer hat nicht schon selber diese ungezählten, Selbstläufer, die an Einem „vorbei gehen“, an der eigenen Haustüre „ausbaden“ müssen.

Man wartet, etwa in der Vor-Weihnachtszeit, auf ziemlich große und schwere Pakete.
Man freut sich, dass sie „bis zur Haustüre“ geliefert werden! – Vielleicht war das Angebot: VERSANDKOSTENFREI! auch noch ausschlaggebend für die betreffende Bestellung.

Und dann? … – Ja, man wartet und wartet und wer kommt nicht? – Der Mensch von DHL oder DPD. – Irgendwie findet man irgendwo *im Internet* dann doch noch heraus, dass der Mensch wohl SCHON DA WAR !!! … 😮

Man selber anscheinend NICHT erreichbar war, obwohl die Klingel zu 100 % funktionierte.

Man selber, noch dazu einen freien Arbeitstag genommen, und Zuhause schon seit morgens um 8 Uhr auf dieses Klingelzeichen gewartet hatte.

Diese NACHRICHT – dann erst via Internet herausgefunden – dass man am nächsten Tag, die Pakete bei der nächsten Post-Filiale abholen könne, macht einen schließlich nur noch WÜTEND! … 😮

Sorry, Amazon, aber dieser „Service“ von DHL und DPD sind ein GROSSER Grund, weshalb ich KEIN Amazon Prime Mitglied bin und dieses tolle Angbebot, bis zum heutigen Tage nicht mitmache.

Denn: was nützt es, wenn man bestellt, und man SODANN die Ware, sofern sie überhaupt eintrifft (und nicht zurück geschickt wird!), DOCH bei der Post Filiale SELBST abholen muss?! …

Inzwischen möchte ich mich gar nicht mehr aufregen. Meine eigenen Gedanken sind mittlerweile (da meine Klingel ja definitiv funktioniert!) Folgende:

1. … dass der Bote entweder zu faul ist (und die Pakete ganz einfach lieber direkt zur Post Filiale fährt) ! …

2. … dass der Mensch, gar evtl. so ein „armer“ Flüchtling, ja, ein einfach zu schnell ausgebildeter „Facharbeiter“ im Niedriglohn-Sektor sein muss, der noch kein Deutsch kann, und daher auch keinen Zettel im Briefkasten hinterlässt! …

3. … oder: vielleicht gar NOCH so ein „armer“ Mensch mit Gicht an den Fingern sein muss, da er den Klingelknopf aufgrund seiner Krankheit nicht betätigen kann! …

Letzteres wäre ja immerhin noch von Mitleid begleitet und hätte sogar mein Verständnis!… 😮

Aber, wie auch immer. Die DEUTSCHE POST wird immer teurer, und trotzdem zumindest was DHL und DPD betrifft, nicht nur MEINER Meinung nach, immer unzuverlässiger! ….

Das zeigen ja auch die inzwischen immer häufiger werdenden BESCHWERDEN (die sich seit 2017 quasi verdreifacht haben!) über die DEUTSCHE POST.

Da klingt die Idee „nur noch EINEN“ Paket-Zusteller pro Straße zu beauftragen nicht unbedingt als Beruhigung, sondern eher noch als ein Witz – auf Kosten der Besteller! …

ICH kaufe künftig, wenn möglich, wieder *um die Ecke*, hole das Paket selbst ab, getreu nach dem Motto: „HILF (sprich: vertrau) dir selbst, sonst tut es Keiner!…“

Und die Gewissheit, dass ich die bezahlte Ware definitiv WIRKLICH und SOFORT bekomme, habe ich auch noch!… 😉

Seiten: 1 2