Dieser Artikel hat also WERBUNG bzw. Empfehlungen, zu denen ich positiv stehe, zum Inhalt. Sie sind mit sogenannten Partner-Links verbunden: Im Falle Dir gefällt, beim An click, davon ein Produkt, so erhalte ich vielleicht auch eine Provision. Für die Zuordnung dieser Provisionen werden Cookies benutzt. Diese werden beim Link-Click gesetzt. - Danke, für Dein Interesse!  ;-)

seit HEUTE weiß ich warum sie ALLE letztlich nun doch dazu kriegen, geimpft zu werden bzw. sich impfen zu lassen. – Egal, ob gewollt oder nicht! – Es geht! … – Und zwar so ganz nebenbei. – Ganz einfach über einen gesunden, frischen und leckeren Tomatensalat! … 😉

Ob als Beilage, oder mit Schnitzel und Pommes, als Hauptgericht! … – Man bestellt, und kauft sich die Impfung, quasi so ganz nebenbei mit dem Impfstoff in den essbaren Tomaten! … – Wie? – Was? – Geht das denn? … – So fragen sich nun Einige.

Ja, klar, so ist der Weg. – Mit dem Genuss dieser ausgewählten, ganz besonderen Tomaten, erhält man dann sogar noch einen Schutz vor Corona mit der Gewährleistung von ganzen eineinhalb Jahren. – Ja, Ihr lest richtig! … 🙂

Auf der Web Plattform von Yahoo fand ich heute diese äußerst ungewöhnliche Story. – In Usbekistan nämlich haben Forscher jenen neuen Impfstoff entwickelt, der ESSBAR sein soll! – Ja, wirklich! – 😮

Ob das nun der Wahrheit entspricht, oder dann doch nur ein recht verspäteter April Scherz sein mag. – Nun, originell ist diese News auf jeden Fall, oder?! … 🙂

Man hat es ja auch schon mit Tabletten, mit Lollis und Bonbons versucht. – Wo war das nochmal, in Israel? – Daraus wurde dann wohl Nichts, denn DIE haben ja gerade schon wieder mit einer Corona Pandemie zu kämpfen.

ABER, wenn so etwas MÖGLICH ist, tja, dann liebe Querdenker, seid auch Ihr nicht mehr sicher! … – Ob Ihr es wollt oder nicht, früher oder später werdet wohl auch Ihr in … die süße, leckere Tomate beißen ! … 😉

Oder vielleicht, wenn sie die Gemüsesorte verändern, in Form von einer Gabel Brokkoli Nudel Auflauf? – Oder man „infiziert“ sich mit dem etwas unorthodoxen Impfstoff, mit dem simplen  Biss in eine knackige Möhre? – Die Varianten sind mannigfach! … 🙂

Wie auch immer! – Liebe Querdenker, rationale Impfgegner und beste Impfverweigerer, akzeptiert es einfach: Euer letztes Stündlein hat mit dieser neuen Creation oder Erfindung, nun wohl doch geschlagen! …

Besser ist es dann doch, Ihr geht „freiwillig“ zur nächsten Impfungsstelle. 

DANN könnt Ihr nämlich sogar noch wählen, ob Ihr Astra Zeneca, Johnson & Johnson, Biontech oder Moderna bekommen wollt. – Denn wer weiß welche unverdauliche, sorry, will sagen, unverträgliche Sputnik Variante Euer Magen ansonsten eines schönen Tages noch verarbeiten muss! …

So long! … – Lang, oder nicht mehr so lange, lebe Corona!? … – Oder auch nicht!? … 

Wir werden ja sehen, was man mit solch einem „Liebesapfel“ (pomme d´amour) genannt TOMATE dann alles erreichen wird.    😉

Und da ist es ganz egal ob man, als Querdenker, dann Single bleiben möchte oder doch lieber eine wahrscheinlich etwas gesündere Liaison mit Gurken, Karotten, Möhren oder Tomaten eingeht! … 🙂

Hauptsache gesund, so heißt ja letztlich dann doch die Devise, oder!?… 😛