Dieser Artikel hat WERBUNG bzw. Empfehlungen, zu denen ich positiv stehe, zum Inhalt. Sie sind mit sogenannten Partner-Links verbunden: Im Falle Dir gefällt, beim An click, davon ein Produkt, so erhalte ich vielleicht auch eine Provision. Für die Zuordnung dieser Provisionen werden Cookies benutzt. Diese werden beim Link-Click gesetzt. Danke, für Dein Interesse!  ;-)

Ich war ein Junge von etwa 10 oder 11 Jahren und lebte in einem Kath. Kinderheim. In unserer Kleinstadt gastierte ein Rummelplatz. Neben dem Zielschießen mit „echtem“ Gewehr, dem Autoscooter, einem dazu gehörenden kleinen Riesenrad und selbstverständlich der süßen Zuckerwatte, etc., war mein „Eyecatcher“ und einziges Begehr der Kindheit, damals diese Schatztruhe! …

Sie war DER Hauptgewinn, neben Riesen Plüsch-Teddies und anderen Gewinnen!

Bevor ich also mein Los eintauschte, wusste ich ja noch nicht, dass IN dieser Schatztruhe NUR ein Whisky Set, bestehend aus 1 eckigen Flasche und etwa 4 Gläsern war. – MICH beeindruckte damals aber, in erster Linie, einzig diese „magisch abenteuerliche“ SCHATZTRUHE aus Holz! …

Immerhin. – Ich hatte GLÜCK! … 🙂

Zuvor hatte ich schon einmal, bei einer Karnevalsfeier, inmitten der anderen Kids, den Hauptgewinn gezogen. Da war es,  das Tages Los für einen riesigen Sombrero Hut!… 😉

Na ja, DEN wusste ich dann doch gar nicht richtig zu würdigen, während die anderen mich voller Neid betrachteten. – So ist das oft mit Gewinnen, wenn man sie später im Detail anschaut, entlarven sie sich selbst, nur als ganz normaler Gegenstand unseres Alltags! …

Wie dem auch sei! – Zurück zur Schatztruhe. – Nach anfänglicher Begeisterung über diesen ersehnten Gewinn, machte ich den Tausch meines Lebens, mit einem anderen Jungen aus dem Heim. – Ein Tausch, den ich bis heute NICHT bereut habe! … 🙂

Die langweilig gewordene Truhe (denn welcher 10-Jährige hat schon Verwendung für ein Whisky Set?) machte jene magische Verwandlung hin zu einem Buch! … – Ja, ein Tauschgeschäft von Schatztruhe *Abrakadabra* 🙂 zu einem Buch! … – Ein ganz lapidares Buch! … – Eben GAR NICHT! … 😮

Denn: dieses Buch besitze ich noch heute! – Ich muss wohl ergänzen, dass wir, mein bester Freund Andreas und ich, damals quasi in einer Tom Sawyer & Huckleberry Fynn Welt (s. Mark Twain) lebten.

Abenteuer und jede Menge Geheimnisse, die Jungs, in diesem Alter erleben und tagtäglich mit sich herum tragen! … – Andreas las viel. Bei ihm waren es jedoch die dicksten Wälzer von Karl May. – Später wäre er bestimmt ein ambitionierter Harry Potter oder ein Herr der Ringe Leser geworden.    😉

Für mich war, im Gegensatz dazu, eher „aktives Tun (bzw. Spiel)“ angesagt. Mein knappes Taschengeld legte ich in Wundertüten an, worin es Figuren von Cowboys und Indianern zu finden gab. – Ich besaß zwei Schuhkartons voll! … 🙂

Deshalb war es, nein, IST es dann ja doch SO bemerkenswert, dass ich diese ganz spontane Tauschaktion – Schatztruhe gegen Buch – abschloss! … – Heute bin ich noch so froh darüber!

Sicher wollt ihr nun wissen, WELCHES so TOLLE BUCH, denn DAS gewesen war bzw. für mich auch heute in der Zukunft noch ist? … 🙂

Na ja, es soll kein Geheimnis mehr bleiben. – Der Titel lautet: AMERIKA SAGA – von Cowboys, Tramps und Desperados. Der Autor: Frederik Hetmann; (R.I.P.!) aus dem Herder Verlag.

Dass ich dann später auch noch mehrere Male tatsächlich nach Amerika fliegen durfte, DAS hätte ich mir damals wohl kaum zu Träumen erhofft!

Dort, lernte ich, okay, keine Cowboys + Indianer, aber doch viele freundliche, sympathische Menschen kennen. 

Dieses Amerika, es hat mich bis heute begeistert. 

Das also zum Thema GLÜCK oder UNGLÜCK, denn:
HEUTE, ist Freitag, der 13. August 2021, und ich bin in der Zukunft! … 😉

Um nach Amerika zu Reisen, solltest Du jedenfalls ENGLISCH können. Mein Tipp:

Lerne Sprachen 7 Tage gratis