Dieser Artikel hat WERBUNG bzw. Empfehlungen, zu denen ich positiv stehe, zum Inhalt. Sie sind mit sogenannten Partner-Links verbunden: Im Falle Dir gefällt, beim An click, davon ein Produkt, so erhalte ich vielleicht auch eine Provision. Für die Zuordnung dieser Provisionen werden Cookies benutzt. Diese werden beim Link-Click gesetzt. Danke, für Dein Interesse!  ;-)

Nun denn:     🙂

Wer, wie ICH, sehr viel am Bildschirm arbeitet, von daher dann auch viel SITZT und sich relativ wenig in FUSS-SCHRITTEN bewegt, weiß ganz bestimmt worauf ich hinaus will. 🙂

Bei einem Spaziergang am Wochenende, einer Foto Tour im Umland oder selbst einem gemütliche Stadtbummel (mit Einkaufsabsichten) komme ich recht schnell auf die Tagesanzahl meiner 8.000 Schritte. – Wenn ich jedoch Zuhause am PC arbeite, schaffe ich es, laut meiner Schrittzähler Uhr, wenn s denn hochkommt, auf knappe 1.500 Schritte.

Laut einem kürzlich gelesenen Yahoo-Artikel, werden bei Frauen (bei Männern sicher auch!?), eine MindestSchrittzahl von: 4.400 Schritte täglich empfohlen, um sein Leben einigermaßen gesund zu verlängern. – Besser noch zwischen 7 bis 8.000 Schritten.

DA komme ICH kaum hin! … 😮 – Also habe ich einen Plan! … 🙂

Die Deutsche Bahn hat momentan sehr attraktive Angebote. – Wie wäre es also mit der einen oder anderen Städte-Reise, wegen Corona, natürlich in Deutschland! … 😉

Klar, alternativ könnte ich auch einfach Zuhause bleiben und beim Resultat von einmalig 220 Schritten, die Flur-Treppe rauf und runter, DIESE „einfach“ – ausgerechnet – dann eben 20 MAL !? – in Angriff nehmen! … – DAS hat aber keinen Abenteuer Reiz und schon gar keinen Spaß Faktor! …

Also frage ich mich: „Wie viele Schritte sind es bis zum Kölner Bahnhof ?…“

Dort kann ich dann in irgendeinen Zug einsteigen, um einen etwas längeren Spaziergang und Bummel durch eine der unzähligen deutschen Städte unternehmen. – Dabei sollte ich dann doch recht schnell auf mein angestrebtes Schritte TAGES-ZIEL Pensum kommen, oder nicht? … 🙂

Klar, erst einmal aber heißt es: je WEITER ich fahre, desto LÄNGER werde ich auch SITZEN! …

Hm, dieser Gedanke, ist natürlich ziemlich KONTRA produktiv, in Bezug auf meine Anzahl der Schritte! … – Und, im Zug, von Wagon 1 – 15 hin und her zu Joggen, wäre dann bestimmt auch nicht die nette, feine Art! … 

So, denn – ich suche also meine Ziele, NICHT wie bisher mit dem Auto, nun EBEN halt mit dem Stichwort „Deutsche Bahn“ !… 🙂

Von Köln aus, gibt es ja schon recht viele attraktive Städte und Ziele. – Städte, wie Bonn, Aachen oder sogar Düsseldorf. DIE haben da ja alleine auch schon jede Menge zu bieten, nicht nur Alt-Bier! …

Oder die malerische Strecke am Rhein entlang, bis Koblenz, mit all den Schlössern und Burgen, an der Weinstadt Remagen vorbei. – Ich erinnere mich daran, dass ich einst mit 2 Freunden von Köln Süd losfuhr, um einen Tagesausflug zur wunderbaren Marksburg, bei Braubach,  am Rhein zu machen. – Es war ein so beeindruckendes Erlebnis, an das ich noch heute nur die allerbesten Erinnerungen habe! … 

Mein erster Gedanke ist also meine Freund*innen zu motivieren, damit es eine preiswerte Reise wird. Dazu gibt es ein Angebot der Deutschen Bahn, das nennt sich die Sparpreis Gruppe und es ist gültig ab 6 Freunde bzw. Personen:

Ein anderer Gedanke wäre es vielleicht einmal 3 Monate Urlaub zu nehmen, um für 1.201 € (in der 2. Klasse)unbegrenzt – in ganz Deutschland – herum zu fahren!  Dieses Angebot nennt sich Probe BahnCard 100 – Die Bahn-Reisen, überall hin,  sind also ganze 3 Monate gültig (kein Abo).

Für Reisende bis 26 Jahre gibt es sogar noch die ganz besondere

BahnCard 100 Aktion – Unbegrenzt in Deutschland für 2.399 € (in der 2. Klasse) verreisen, mit einer Gültigkeit von 1 Jahr ! …

Also, Möglichkeiten, um die ersten und dann auch die weiteren Schritte zu machen, habe ich jetzt viele vorgestellt. – Jetzt muss sich jeder selbst für den ERSTEN hin zum Bahnhof, aber doch selbst entscheiden! 🙂 Dort gibt es dann:

Noch mehr Information über die BahnCard:  Alle BahnCards in der Übersicht

Und wenn ich, oder meine Freunde / Freundinnen und ich, zusammen noch weiter weg fahren möchten, können wir auch noch mehr Schritte mit dem letzten Angebot machen: 

Sparpreis Europa 

Wenn ich DA dann nicht täglich auf meine 4.400, auf 10.000 oder gar 20.000 Schritte komme, dann frage ich Euch: Ja, bitte sehr – Wann denn dann? … 😉